Archiv der Kategorie: Allgemein

All you can eat – Teil 1: Essbare Knete zum Selbermachen

Gleich vorweg: Nein, unsere Kinder müssen kein Bastelmaterial verspeisen. Mit großer Zuverlässigkeit werden sie mit vollwer­tiger, überwiegend gesunder Nahrung, möglichst in Bio-Qualität versorgt. In diesem Beitrag liefern wir  einen Beweis dafür — wir haben die Mahlzeiten sogar zusam­men­ge­rechnet.

Da aber unsere Hela beim Basteln, Malen, Lesen… (eehm, also eigentlich immer) alle Sinne mit einbe­zieht, auch oder vor allem den Geschmackssinn, muss der Künstlerbedarf dementspre­chend angepasst werden. Bevor man die fertigen Produkte ausge­sucht hat und deren Zusammensetzung auf die möglichen Schadstoffe, die man natürlich vorher auch recher­chiert hat, überprüft hat, kann man sie oft mit wenig Aufwand aus essbaren Materialien selbst herstellen. In unserer „All you can eat“ – Reihe möchten wir mit euch einige erprobte Rezepte teilen. […]  weiter­lesen

Paradoxe Intervention

Der Papa verschwindet mit Emil ins Badezimmer zwecks Zähneputzen. Nach einer Weile betritt Mama das Bad und sieht Papa und Emil lässig am Badewannenrand sitzen. Emil verspeist dabei einen Schokoweihnachtsmann. Auf Mamas fragenden Blick antwortet Papa, der im sozialen Bereich tätig ist:

Kein Sorge, alles unter Kontrolle. Ist bloß ‘ne paradoxe Intervention.”

Mama macht die Badezimmertür wieder zu. Manchmal ist es besser nicht alles zu wissen.

Zähneputzen im Rahmen einer paradoxen Intervention.

Das Monster ist weg

Ha! Was die Profis vom techni­schen Support nicht geschafft haben, hat die Mama selbst erledigt! Mamas kennen sich eben mit Monstervertreiben aus. Das fotos­fres­sende Monster wurde von unserer Webseite verscheucht (hoffentlich endgültig) — als Beweis dieses Bild von einer leckeren Eiscreme. Würde da irgendwer wider­stehen können? Könnt ihr das Bild sehen, ist der Fotosfresser weg.

Weg, weg, weg das Monster ist weg! Zur Feier der Stunde: Fotoeiscreme.

Wir sind (doch noch nicht) wieder da!

Es ist passiert: Alle machen bunt wurde ganz weiß. Zwei Tage lang war anstatt der Webseite ein weißes Loch zu sehen. Nun hat sich Mama mit dem schön klingelnden Fehler “White Screen of Death” näher ausein­an­der­ge­setzt und hat ihn nach einer Weile behoben.

Leider kämpft sie seitdem verzweifelt gegen ein Technik-Monster, das sich bei der Gelegenheit auf der Webseite gemütlich gemacht hat und sich von den frisch hochge­la­denen Fotos ernährt. Die werden von ihm sofort gänzlich verschlungen, was das Bloggen ziemlich erschwert. Es wartet ja schon eine ganze Reihe von Fotos und Geschichten auf euch! Sobald das Monster von der Webseite vertrieben wurde, wird es hier wieder spannend — versprochen!

 […]  weiter­lesen

Infektparade

Meine Damen und Herren, wie in den Jahren zuvor findet auch dieses Jahr pünktlich zur Faschingszeit die tradi­tio­nelle, spekta­kuläre und einzig­artige Infektparade bei der Familie H. statt! Hier berichten wir exklusiv für Sie von diesem eindrucks­vollen Spektakel!

Dieses Jahr wird der Umzug von unserem Spezialgast Königin Influenza eröffnet! Da kommt sie schon. Was für ein Auftritt, meine Damen und Herren: Influenza zwingt den Papa in die Knie und lässt ihn zittern, wie ein Blatt im Wind. Auch der kleinen Hela winkt sie zu, wirft ihr einige Epilepsie-Bonbons zu und bestreut alles reichlich mit Fieber-Konfetti. Und da sehen wir… Ist das zu glauben, meine Damen und Herren, da kommt tatsächlich auch Keuchhusten. Das Kind wurde zwar geimpft – das Nachbarskind aber nicht — ha, ha, ha! Das nicht geimpfte Kind, steckt das geimpfte Kind an ohne selbst krank zu sein: Was für eine drama­tische Wendung! Trotz der Impfung regnet es glitzernde Hustensalven, die Entzündungswerte gehen ab durch die Decke! Spektakulär!!! Sehen wir da schon das Blaulicht des Krankenwagens, erklingt da schon das melan­cho­lisch-drama­tische Auf und Ab des Martinhorns? Nein, noch nicht? Vielleicht beim nächsten Infekt. […]  weiter­lesen